TITELDETAILS

  • Juristische Methode in der Sackgasse?

    46 fragwürdige Theorien in der heutigen juristischen Methodenlehre

    UNTERTITEL

    46 fragwürdige Theorien in der heutigen juristischen Methodenlehre

    AUTOR
    Edward Ott
    ERSCHEINT
    1. Februar 2006
    ART
    Buch
    PREIS
    CHF 58.00 EUR 58.00

    Für das Gerichtsurteil ist neben der Rechtsordnung die juristische Methode entscheidend. Die in der Lehre vertretenen Grundsätze stellen jedoch nach Ansicht des Autors keine logisch aufgebaute und praktikable Methode der Rechtsanwendung dar. Wie soll die Verbindlichkeit des Gesetzes gehandhabt werden? Darf das Gesetz als bloßes Element der Rechtsfindung betrachtet werden? Edward E. Ott erklärt die Problematik der verschiedenen Methoden und wägt ab
    zwischen traditioneller Lehre und juristischer Hermeneutik.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Juristische Methode in der Sackgasse?
    AUTOR
    Edward Ott
    ISBN
    978-3-280-07114-4
    DETAILS
    gebunden15.5 x 22.3 cm246 Seiten1. Auflage1. Februar 2006
    PREIS
    CHF 58.00 EUR 58.00
  • Edward Ott

    Edward Ott, Autor/in

    Edward E. Ott ist selbstständiger Rechtsanwalt und Titularprofessor an der Universität Zürich. Er beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit juristischer Methodenlehre und hat zahlreiche Fachpublikationen verfasst.

  •  

    Ähnliche Titel

    • Gesundheitsrecht
    • Leitfaden durch das politische System der Schweiz
    • Alles was Recht ist
    • Rechnungslegung für Nonprofit-Organisationen
    • Grundbuchrecht für die Praxis
    • Schweizer Leitfaden zum Internen Kontrollsystem (IKS)