TITELDETAILS

  • Repetitorium Sachenrecht

    Kurz gefasste Darstellung mit Schemata, Übungen und Lösungen

    UNTERTITEL

    Kurz gefasste Darstellung mit Schemata, Übungen und Lösungen

    AUTOR
    Josef Studer
    ERSCHEINT
    2. Mai 2016
    ART
    Paperback
    PREIS
    CHF 59.00 EUR 59.00

    Das Repetitorium enthält eine konzise und übersichtliche Darstellung des Sachenrechts unter Berücksichtigung von Lehre und Rechtsprechung. Zum besseren Verständnis wird der Text durch einprägsame Beispiele und anschauliche Grafiken ergänzt. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis sowie Querverweise ermöglichen eine rasche Orientierung. Übungen mit Lösungen am Schluss jedes Kapitels helfen, das erworbene Wissen zu überprüfen. Die Neuauflage berücksichtigt die jüngsten in Kraft getretenen Gesetzesänderungen im Bereich des Sachenrechts vom Januar 2012 (insb. Register-Schuldbrief und revidierte Grundbuchverordnung) sowie die Anpassungen hinsichtlich der seit der Vorauflage ergangenen Gerichtsurteile.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Repetitorium Sachenrecht
    AUTOR
    Josef Studer
    ISBN
    978-3-280-07365-0
    DETAILS
    broschiert21.0 x 29.7 cm230 Seiten3. Auflage2. Mai 2016
    PREIS
    CHF 59.00 EUR 59.00
  • Josef Studer

    Josef Studer, Autor/in

    Josef Studer, lic. iur., Rechtsanwalt, Ausbilder mit eidg. Fachausweis (SVEB II), studierte an der Universität Zürich und war dort auch einige Jahre Assistent. Er ist als Autor für juristische Lehrmittel und als Dozent in der Erwachsenenbildung tätig.

  •  

    Weitere Titel der Autorin / des Autors

    • Repetitorium Strafprozessrecht
    • Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
    • Repetitorium Arbeitsrecht
    • Übungsbuch Arbeitsrecht
    • Übungsbuch Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
    Alle Titel der Autorin / des Autors
  •  

    Ähnliche Titel

    • Repetitorium Staatsrecht
    • Repetitorium Steuerrecht
    • Repetitorium Sozialversicherungsrecht
    • Repetitorium Wettbewerbsrecht
    • Repetitorium Gesundheitsrecht
    • Repetitorium Europarecht