SUCHE NACH AUTOREN

SUCHRESULTATE

ANZAHL RESULTATE: 83
  • Linard Bardill

    Linard Bardill, Autor/in

    Linard Bardill geboren 1956, wuchs in Graubünden (CH) auf. Gleich nach dem Theologiestudium tauschte er die Kanzel mit der Bühne und wurde zu einem der bekanntesten Schweizer Liedermacher. Zudem ist er Geschichtenerzähler und Autor von Theaterstücken, Drehbüchern sowie Kinderromanen. Linard Bardill hat fünf Kinder und wohnt in Scharans (Graubünden).

  • Raphaël Baud

    Raphaël Baud, Autor/in

    Raphaël Baud ist Grafiker und Illustrator und glücklicher Begründer der Editions Chocolat, eines französischen Verlags. Er setzt sich beherzt ein für Langsamkeit und Poesie in Kinderbüchern.

  • Konrad Beck

    Konrad Beck, Illustrator/in, Autor/in

    Konrad Beck, geboren 1980. Nach der Ausbildung zum Primarlehrer und drei Jahren Unterrichtstätigkeit studierte er in Luzern und Brüssel Illustration. 2010 erschien seine Abschlussarbeit »Love Town« bei Edition Moderne. Heute arbeitet er als freischaffender Illustrator und Comiczeichner für verschiedene Printmedien, Werbeagenturen und Schulverlage. Einblicke in diese Arbeiten und eigene Comic-, Cartoon- und Bilderbuchprojekte unter: www.konradbeck.ch

    Website: http://www.konradbeck.ch

  • Anne-Kathrin Behl

    Anne-Kathrin Behl, Autor/in, Illustrator/in

    Anne-Kathrin Behl, geboren 1983, wuchs als Tochter einer Buchhändlerin und eines Försters auf. So verwundert es nicht, dass sie an der HAW in Hamburg Illustration studierte und mit Vorliebe Tiere zeichnet. 2011 wurde ihre Diplomarbeit »Kaugummi und Verflixungen« (2010, Picus) im Rahmen des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises in die Kollektion der schönsten Kinderbücher aufgenommen. Heute lebt Anne-Kathrin Behl in Leipzig. Unterwegs mit der Kabarett-Gruppe »teewurst« singt sie Lieder für Erwachsene. Für Kinder organisiert sie kreative Workshops. Dies und anderes unter: www.22forestlane.com

    Website: http://www.22forestlane.com

  • Monique Berndes

    Monique Berndes, Autor/in

    Monique Berndes, ist 1978 in Holland geboren und lebt in Belgien. Sie kümmert sich um ihre fünf Kinder und um demente ältere Menschen. Zur Erholung schreibt sie Bücher für Kinder - mit Humor und der richtigen Portion Spannung

  • Hannes Binder

    Hannes Binder, Illustrator/in

    Hannes Binder, geboren 1947, besuchte in seiner Geburtsstadt Zürich die Künstlerklasse der Kunstgewerbeschule. Er arbeitete als Grafiker in Mailand und war drei Jahre Illustrator in Hamburg. Heute lebt er wieder in Zürich. Er ist Dozent an der Kunsthochschule in Luzern und arbeitet freischaffend als Illustrator und Maler - vornehmlich in der für ihn charakteristischen Technik mit Schabkarton. In diesem Stil hat er neben verschiedenen Glauser-Krimis auch Lisa Tetzners »Die Schwarzen Brüder« und Texte von Friedrich Dürrenmatt, Urs Widmer, Peter Bichsel, Eduard Mörike oder Klaus Merz illustriert.

  • Jacqueline Blass-Tschudi

    Jacqueline Blass-Tschudi, Illustrator/in

    Jacqueline Blass-Tschudi, geboren 1934, spazierte als Kind gern mit dem Vater durchs Zürcher Kunsthaus. Später studierte sie an der Kunstgewerbeschule in Zürich und an der Académie Julian in Paris. Nach ihrer Heirat 1954 lebte sie für drei Jahre in den USA. Zurück in der Schweiz, erkrankte 1965 das jüngste ihrer drei Kinder an Leukämie. Über einen Zeitraum von vier Jahren folgten immer wieder Spitalaufenthalte. Jacqueline Blass lernte so nicht nur das Kinderspital kennen, sondern auch die Ängste, die Kinder vor einem Aufenthalt dort plagten. Als freischaffende Kinderbuchillustratorin nahm sie die Anfrage, ob sie ein Spitalbuch illustrieren wolle, gerne an. 1969 erscheint »Elisabeth wird gesund«. Noch heute zeichnet die Illustratorin, aber vornehmlich für ihre sechs Enkelkinder. www.autillus.ch/plattforms/Blass-Tschudi.html

  • Max Bolliger

    Max Bolliger, Autor/in

    geboren 1929 in Schwanden / Braunwald (Kanton Glarus) war Grundschullehrer, studierte danach Heilpädagogik und Psychologie und arbeitete als Heilpädagoge. Zudem war er maßgeblich beteiligt an den frühen Kindersendungen des Schweizer Fernsehens. Später lehrte er Jugendliteratur am Primarlehrerseminar Zürich. Seit den fünfziger Jahren schrieb er Gedichte und Erzählungen für Erwachsene und wurde später zu einem der erfolgreichsten Kinderbuchautoren der Schweiz. Er wurde unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem holländischen Silbernen Griffel ausgezeichnet, und die Theologische Fakultät der Universität Zürich verlieh ihm den Ehrendoktor. Max Bolliger starb 2013 in Weesen (Kanton Glarus).

  • Sonja Bougaeva

    Sonja Bougaeva, Illustrator/in, Autor/in

    Sonja Bougaeva geboren 1975 in Sankt Petersburg, studierte an der Kunstakademie Buchkunst und Malerei. Anschließend machte sie eine Ausbildung als Trickfilmanimatorin und arbeitete in einem Zeichentrickfilmstudio. Seit 1998 lebt sie in Hamburg, wo sie an der Fachhochschule für Gestaltung die Illustrationsklasse besuchte. Seit ihrem Diplomabschluss arbeitet sie für verschiedene Verlage als Illustratorin und Autorin.

  • Davide Cali

    Davide Cali, Autor/in

    Davide Cali, geboren1972 in Liestal (CH), lebt heute in Genua. Er war Comic-Zeichner und Illustrator für verschiedene italienische Zeitschriften, bis er sich im Jahr 2000 dem Kinderbuch zuwandte. Anfangs Autor und Illustrator, entschied er sich, nur noch zu schreiben. Inzwischen hat Davide Cali mehr als 40 Bilderbücher verfasst, die in viele Sprachen übersetzt wurden. www.davidecali.com

  • Natalia Chernysheva

    Natalia Chernysheva, Autor/in

    Natalia Chernysheva, geboren in Swerdlowsk, studierte an der Ural Staatsakademie Grafik und Zeichentrickfilm. Seither hat sie als Zeichnerin und Regisseurin an verschiedenen Zeichentrickfilmen gearbeitet. Im Sommer 2014 hat sie ihre Ausbildung an der Kunsthochschule in La Podrière (F) abgeschlossen. Die Rückkehr ist die Buchfassung eines Zeichentrickfilms.

  • Jan De Kinder

    Jan De Kinder, Autor/in, Illustrator/in

    Jan De Kinder geboren 1964, studierte Grafik und Illustration in Brüssel. Als seine eigenen Kinder ins Bilderbuchalter kamen, entdeckte er eine neue Welt. Seit seinem ersten Bilderbuch »Mathilde« (2002, Klematis) hat er erfolgreich über 40 Bilder- und Kinderbücher veröffentlicht.

  • Claudia de Weck

    Claudia de Weck, Autor/in, Illustrator/in

    Claudia de Weck hat in Hamburg, Paris und in ihrer Heimatstadt Zürich ihre künstlerische Ausbildung gemacht. Die Illustratorin und Autorin empfindet es als Riesenglück, dass ihr Beruf alles verbindet, was ihr Spaß macht: Bücher, Geschichten, Zeichnen, Kunst, Menschen, Kinder und immer wieder auch Tiere. Beliebt sind Claudia de Wecks »visuelle Lesungen« für Schulklassen, bei denen es nicht nur ums Vorlesen und Zuhören, sondern vor allem ums Sehen, Zeichnen und Nachdenken über große und kleine Dinge geht.

    Website: http://www.claudiadeweck.ch

  • Laure du Faÿ

    Laure du Faÿ, Illustrator/in

    Laure du Faÿ, ist in der französischen Stadt Tours geboren und hat in Straßburg Design studiert. Sie hat zahlreiche Kinderbücher illustriert, zeichnet aber auch für Magazine. Heute lebt sie in Saint-Denis, und ihr Atelier befindet sich in einem Quartier, in dem sich viele Kunstschaffende treffen.

  • Vera Eggermann

    Vera Eggermann, Autor/in, Illustrator/in

    Vera Eggermann, geboren 1967, studierte Illustration an der Hochschule Luzern. 1994 wurde sie mit »Nina will fliegen« (Atlantis) erste Preisträgerin des Schweizer Bilderbuch-Wettbewerbs. Zahlreiche Bücher und Auszeichnungen folgten. Sie lebte längere Zeit in London, angelockt durch die Magie der Metropole, liebt aber auch die frische Luft in Luzern, wo sie heute mehrheitlich lebt. Lesungen an Schulen, den Austausch mit dem Zielpublikum ihrer Bücher, schätzt sie als Bereicherung ihrer gestalterischen Arbeit. www.veraeggermann.com

    Website: www.veraeggermann.com

  • Daniel Fehr

    Daniel Fehr, Autor/in

    Daniel Fehr, geboren 1980, studierte an der amerikanischen Princeton University Germanistik und lernte zuvor an der Zürcher Hochschule der Künste und der School of Visual Arts in New York das Bildermachen. Heute lebt Daniel Fehr in Winterthur. Wenn er nicht schreibt, entwickelt er Gesellschaftsspiele für Kinder und Erwachsene. Ein Loch gegen den Regen? ist sein erster Bilderbuchtext.

    Website: http://danielfehr.ch

  • Paolo Friz

    Paolo Friz, Autor/in

    Paolo Friz studierte Illustration an der Hochschule Design & Kunst Luzern und an der Hochschule für angewandte Kunst in Prag. Nach seinem Abschluss machte er ein Masterstudium an der Central Saint Martins School of Art in London in Communication Design. Heute ist Paolo Friz Designer, Illustrator mehrfach ausgezeichneter Arbeiten und Dozent an der Hochschule Design & Kunst Luzern. Mit Norbert Raabe veröffentlichte er 2010 sein erstes Bilderbuch Sydney und Nelson im Atlantis-Verlag.

  • Paula Gerritsen

    Paula Gerritsen, Autor/in

    geboren 1956 in Holland, arbeitete nach vielen Lehr- und Wanderjahren als Assistentin für Kinderpsychologie. Die Auseinandersetzung mit der Art und Weise, wie Kinder die Welt sehen, führte Gerritsen zurück zu ihrem Hobby, zum Zeichnen und Malen. 1994 entschied sie sich, das Illustrieren für Kinder zu ihrem Beruf zu machen. Paula Gerritsen hat drei Kinder und lebt und arbeitet in Megen (NL).

  • Doro Göbel

    Doro Göbel, Text von

    Doro Göbel, 1958 in Bad Kreuznach, und Peter Knorr, 1956 in München geboren, trafen sich beim Kunststudium in Mainz. Sie sind verheiratet und leben mit ihren zwei Töchtern in Nierstein am Rhein. Hier haben sie als freischaffende Illustratoren viele Kinderbücher illustriert und Bucheinbände entworfen, z.B. für Romane von Erich Kästner, Peter Härtling, Klaus Kordon, Willi Fährmann und Rafik Schami. Seit einigen Jahren gestalten sie auch gemeinsam Wimmelbücher für die kleinsten Leser. Doro Göbel und Peter Knorr wurden beide im Rahmen des Wettbewerbs »Die schönsten deutschen Bücher« ausgezeichnet.

  • Helen Güdel

    Helen Güdel, Autor/in

    Helen Güdel ist 1935 in Zürich geboren und aufgewachsen. Nach der Handelsschule arbeitete sie einige Jahre in Paris und San Francisco als Sekretärin. Ihre drei Söhne halfen in den 70er-Jahren, ihre ersten Bilder auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Seit 1987 lebt Helen Güdel im Oberwallis. Ihre Bilder wurden an Wettbewerben mehrfach ausgezeichnet und hängen im Musée d’Art Naif in Paris.

  • Hilde Heyduck-Huth

    Hilde Heyduck-Huth, Illustrator/in, Autor/in

    Hilde Heyduck-Huth geboren 1929, studierte in Kassel Malerei, Grafik und Pädagogik. Bereits ihr erstes Bilderbuch »Wenn die Sonne scheint« (1961, Ravensburg) war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Und 1963 erhielt sie mit dem Premio Grafico di Bologna für »Drei Vögel« (Ravensburg) ihre erste internationale Anerkennung. Ihre Bücher erschienen auf der ganzen Welt, von Japan über Island und Südafrika bis in die USA. Sie zeichnen sich aus durch den hohen gestalterischen Anspruch der Künstlerin und spiegeln ihren Respekt für das Kind. Die Originalvorlagen zu den Büchern werden vom Bilderbuchmuseum Burg Wissem in Troisdorf verwaltet und gepflegt. Und Hilde Heyduck-Huth schreibt und malt nach über zwanzig Jahren in südlicheren Gefilden heute in Bad Orb (Hessen).

  • Petr Horácek

    Petr Horácek, Autor/in

    Petr Horácek, ist in Prag aufgewachsen. Er studierte Kunst und übersiedelte später nach England. Als seine erste Tochter geboren wurde, begann er Bilderbücher zu illustrieren. Mittlerweile hat er für seine Werke viele Auszeichnungen bekommen. Petr Horácek lebt in Worcester, England.

    Website: www.petrhoracek.co.uk

  • Max Huwyler

    Max Huwyler, Autor/in

    Max Huwyler ist ein Kleintextler. Er schreibt kleine und ganz kleine Geschichten, Liedtexte, Hörspiele, Stücke, Idüllen, Gedichte, Geschichten und Sprachspiele für Kinder, etliche Kindergeschichten als Einzeltitel und in Anthologien und in Schulbüchern. Er erhielt mehrere Preise zugesprochen für Kinder literatur, Poesie und Hörspiel. Inspirierend sind für ihn Projekte mit Künstlern anderer Sparten: mit Musikern, Gestaltern und Illustratoren.

  • Jörg Isermeyer

    Jörg Isermeyer, Autor/in

    Jörg Isermeyer, geboren 1968 in Bad Segeberg, reiste als Straßenmusiker quer durch Europa. Nach seinem Studium zog er die freie Künstlerlaufbahn einer Universitätskarriere vor und lebt heute als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller in Bremen. Diverse Preise und Auszeichnungen, u.a. den Leipziger Lesekompass für sein Kinderbuch Alles andere als normal.

  •  It’s Raining Elephants

    It’s Raining Elephants, Autor/in

    Nina Wehrle (1984) und Evelyne Laube (1982) sind ein Illustratorinnen-Duo. Sie zeichnen seit ihrem Studienabschluss in Luzern 2008 unter dem Namen It’s Raining Elephants. Angetrieben von einer großen Lust an gestalterischen Prozessen arbeiten sie in verschiedenen Bereichen der Illustration. Das Duo ist bereits mehrfach mit höchsten internationalen Preisen ausgezeichnet worden. Sie unterrichten auch in Workshops quer durch Europa und in Südamerika. Seit 2011 sind sie zudem Gastdozentinnen an der HSLU Design & Kunst in Luzern.

    Website: http://www.itsrainingelephants.ch/

  • Lihie Jacob

    Lihie Jacob, Illustrator/in

    Lihie Jacob ist in Israel und in Frankfurt am Main aufgewachsen. An der Bezalel Akademie der Künste in Jerusalem hat sie Visuelle Kommunikation studiert. Seit 2011 wohnt sie in Berlin und arbeitet als freie Illustratorin in der Ateliergemeinschaft »Musenstube«. In den letzten Jahren sind zwei Kinderbücher mit ihren Illustrationen in Israel erschienen. ZiegenHundeKrähenMama (2016) ist ihre erste deutschsprachige Buchpublikation gewesen.

    Website: http://www.lihiejacob.com

  • Heinz Janisch

    Heinz Janisch, Autor/in

    Heinz Janisch, geboren 1960, hat in Wien Germanistik und Publizistik studiert. Unter seinen zahlreichen Veröffentlichungen sind viele Kinder- und Jugendbücher. Gefragt weshalb, kontert er: »Niemand würde einen John Irving fragen, warum er Erwachsenenbücher schreibt! Man schreibt einfach Bücher, die - wenn es gut geht - einem Achtjährigen und einem Achtzigjährigen gefallen!« Heinz Janisch erhielt den österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik, den Bologna Ragazzi Award, den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und viele andere Auszeichnungen. Heute lebt er im Burgenland und in Wien.

    Website: www.heinz-janisch.com

  • Peter Knorr

    Peter Knorr, Illustrator/in

    Doro Göbel, 1958 in Bad Kreuznach, und Peter Knorr, 1956 in München geboren, trafen sich beim Kunststudium in Mainz. Sie sind verheiratet und leben mit ihren zwei Töchtern in Nierstein am Rhein. Hier haben sie als freischaffende Illustratoren viele Kinderbücher illustriert und Bucheinbände entworfen, z.B. für Romane von Erich Kästner, Peter Härtling, Klaus Kordon, Willi Fährmann und Rafik Schami. Seit einigen Jahren gestalten sie auch gemeinsam Wimmelbücher für die kleinsten Leser. Doro Göbel und Peter Knorr wurden beide im Rahmen des Wettbewerbs »Die schönsten deutschen Bücher« ausgezeichnet.

  • Georg Kohler

    Georg Kohler, Autor/in

    Georg Kohler, Prof. em. Dr. phil. Lic. iur., geboren 1945, derzeit Gastprofessor an der TU Dresden, studierte Philosophie, Literatur- und Rechtswissenschaften in Zürich und Basel. 1983 - 1991 war er Publizist und wirkte in der Leitung einer Familienfirma in Wien. Nach seiner Lehrtätigkeit am Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig Maximilian Universität München wechselte Georg Kohler 1994 an die Universität Zürich, wo er bis 2010 als Professor für Philosophie mit besonderer Berücksichtigung der Politischen Philosophie lehrte. So hat er zu seiner Bilderbuchgeschichte »Jakob, das Krokodil« auch ein Nachwort verfasst, das anregt, über die Zweibeiner nachzudenken, die sich Vierbeiner halten.

  • Artem Kostyukewitsch

    Artem Kostyukewitsch, Illustrator/in

    Artem Kostyukewitsch wurde 1971 in Omsk geboren und studierte an der HAW Hamburg Illustration. Heute arbeitet und lebt er mit seiner Familie in St. Petersburg. Artem Kostyukevich (der immer schon seinen Vornamen als Künstlernamen verwendete) illustriert für Zeitungen und Magazine und hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewonnen, unter anderem den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2008. Unter Bodos Bett ist sein viertes Bilderbuch

  • Jadwiga Kowalska

    Jadwiga Kowalska, Autor/in

    Jadwiga Kowalska ist freischaffende Animationsfilmemacherin und Illustratorin. Sie studierte an der HSLU Luzern und der ASP Krakow (PL) Animation und Illustration. Für ihre Filme hat sie zahlreiche Preise erhalten. Jadwiga Kowalska lebt mit ihrem Kater Momo und einigen Weberknecht-Spinnen in Luzern. Es wird gemunkelt, sie koche die besten Go abki westlich der polnischen Grenze. Ich bin ein Wolf, sagt Hase ist ihr erstes Bilderbuch.

    Website: http://www.jadwiga.ch

  • Knut Laaser

    Knut Laaser, Autor/in

    Knut Laaser geboren 1981 in Berlin, studierte Sozialwissen- schaften in Hamburg und London und promovierte in Glasgow. In seiner Jugend begann er mit dem Schreiben von Kurzgeschichten. »Der späte Gast« ist sein erster Bilderbuchtext. Als Hundefreund erwartet Knut Laaser die Ankunft des seltsamen Dackels mit besonderer Freude.

  • Patrick Lenz

    Patrick Lenz, Illustrator/in

    Patrick Lenz geboren 1965 in der Ostschweiz, kam in den Achtzigerjahren nach Zürich und machte eine Grafik- und Kunstausbildung. Heute arbeitet er als Illustrator und Comiczeichner, unter anderem für das Comic-Magazin STRAPAZIN. In Lenz’ Bildern zeigt sich auch immer wieder seine Liebe zum Film. Als genauer Beobachter von Menschen und Alltag ist er oft in der Stadt unterwegs und hält Szenerien im Skizzenbuch fest, das er stets dabei hat.

  • Joe Lillington

    Joe Lillington, Autor/in

    hat in London Illustration studiert und lebt zurzeit in Bristol. Er lässt sich gerne von historischen Gemälden und von Holzschnitten inspirieren, liebt aber auch Comics. Zusammen mit anderen Illustratoren macht er Magazine und beteiligt sich an Koffermärkten und Ausstellungen. Wondu und die Eiszeitriesen ist sein erstes Bilderbuch. Am liebsten hat er den Riesenkondor gezeichnet, dessen Gesichtsausdruck ihm großen Spaß bereitete.

  • Jan Lööf

    Jan Lööf, Autor/in, Illustrator/in

    Jan Lööf, geboren 1940, ist ein schwedischer Illustrator, Autor und Jazzmusiker. Seine Comics um die Figur Felix brachten ihm weltweiten Ruhm. Lööf betrachtet sich selbst aber dennoch nicht als Künstler. »Ich will Kinder unterhalten«, sagt er - und tut es. Allein in Schweden hat Lööf erfolgreich über 20 Bilderbücher veröffentlicht und zahlreiche Auszeichnungen erhalten - zuletzt 2011 den Astrid-Lindgren-Preis.

  •  MAKI

    MAKI, Autor/in

    MAKI. Seit Kim und Matthijs sich an der Kunstakademie in Groningen getroffen haben, sind sie unzertrennlich. Bald nach ihrem Studienabschluss 2003 haben sie zusammen MAKI gegründet, ihr Designstudio.

  • Peter Menne

    Peter Menne, Autor/in, Illustrator/in

    Peter Menne geboren 1962 in Delbrück (Westfalen) studierte an der FH Bielefeld Grafikdesign mit Schwerpunkt Illustration. Nach eigener Aussage begann dort im Aktzeichensaal seine berufliche Laufbahn, denn mit Bleistift und Feder ver- wandelte er jedes Topmodell in eine Karikatur. Als Illustrator und Karikaturist arbeitet er für zahlreiche Tageszeitungen, Fachmagazine und Buchverlage. Mit seiner Frau und zwei Kindern - aber ohne Hund - lebt er heute mehrheitlich in Potsdam. www.menne-illustration.de

  • Anne Möller

    Anne Möller, Autor/in

    Anne Möller 1970 in Freiburg i. B. geboren, nach dem Abitur erst Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin, nach zwei Jahren Berufstätigkeit studierte sie Illustration an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung. Seit ihrem Diplomabschluss 1998 ist Anne Möller als freischaffende Illustratorin tätig. Für ihr Bilderbuch Nester bauen, Höhlen knabbern wurde sie 2005 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für das beste Sachbuch ausgezeichnet.

  • Iris Muhl

    Iris Muhl, Autor/in

    wurde 1970 in Zürich geboren. Nach einer interessanten Odyssee durch die Arbeitsstationen Fernsehen, Radio und Zeitungsjournalismus begann sie Sachbücher, Drehbücher und Romane zu schreiben. Der Haifisch Hainz war ihre erste Idee für ein Bilderbuch, weil sie aufgrund ihrer Angst vor Haien als Kind lange nicht schwimmen lernte. Iris Muhl lebt mit ihrer Familie in Zürich. www.irismuhl.ch

  • Eilika Mühlenberg

    Eilika Mühlenberg, Autor/in, Illustrator/in

    Eilika Mühlenberg, geboren 1969 in Frankfurt am Main, studierte in ihrer Geburtsstadt Kunstpädagogik und in Hamburg Kinderbuchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung. Nach ein paar Jahren in einem Gemeinschaftsatelier arbeitet sie heute in ihren eigenen Räumen. Sie zeichnet am liebsten Menschen und Tiere in Bewegung. Mit ihrem Mann und zwei Söhnen lebt sie in Hamburg und ist glücklich über den Umzug in ein Haus, in dem es bereits zwei Katzen gab … www.eilika-muehlenberg.de

    Website: http://www.eilika-muehlenberg.de

  • Aurélie Neyret

    Aurélie Neyret, Illustrator/in

    Aurélie Neyret Ihre Illustrationen sind zuerst in ihren Schulbüchern aufgetaucht, dann hat sie aber immer mehr Comics für Verlage gezeichnet.

  • Andreas Német

    Andreas Német, Illustrator/in

    Andreas Német, geboren 1973, absolvierte nach seiner Ausbildung zum Porzellanmaler an der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen eine Lehre als Kunsttischler. In Schneeberg studierte er Holzgestaltung und Produktdesign an der Hochschule für Angewandte Kunst. Seit 2002 arbeitet er als selbstständiger Illustrator, Grafiker und Produktdesigner. Sein Hauptarbeitsgebiet ist die Illustration von Kinderbüchern, die er meist zusammen mit Hans-Christian Schmidt konzipiert. Andreas Német lebt in Dresden und hat zwei Söhne.

  • Jürg Obrist

    Jürg Obrist, Illustrator/in, Autor/in

    Jürg Obrist geboren 1947 in Zürich, besuchte nach einer Lehre als Retoucheur die Fachklasse für Fotografie an der Schule für Gestaltung Zürich. Als ausgebildeter Fotograf lebte er neun Jahrein New York und arbeitete als Illustrator für Verlage, Kinder- und Jugendzeitschriften. 1978 erschien in den USA sein erstes Bilderbuch; viele weitere folgten. Seit 1985 lebt Jürg Obrist mit seiner Familie wieder in Zürich als freischaffender Autor und Illustrator. 1993 wurde er mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet.

  • Helen Oxenbury

    Helen Oxenbury, Illustrator/in

    Helen Oxenbury, lebt in London. Schon als Kind wollte sie am liebsten nur zeichnen; später hat sie Bühnenbild und Kostümdesign studiert. Als sie eigene Kinder hatte, begann sie mit großem Erfolg Bilderbücher zu illustrieren. Heute gehört sie zu den international bekanntesten Illustratorinnen und hat für ihre Werke zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

  • Nele Palmtag

    Nele Palmtag, Illustrator/in

    Geboren 1973 in Böblingen, erlernte den Beruf der Ergotherapeutin, bevor sie in Bremen und Hamburg Illustration studierte. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg und arbeitet als freie Illustratorin. Sie zeichnet und collagiert und schreibt Texte für ihre Bücher, die auch als Hörfassung fürs Kinderradio vertont werden.

  • Lorenz Pauli

    Lorenz Pauli, Autor/in

    Lorenz Pauli wurde 1967 geboren. Irgendwann wurde er Kindergärtner. Viele Jahre arbeitete und lachte er mit den Kindern. Dann wurden die Tage zu kurz, und nun lacht er nur noch: Vor seiner Tastatur und beim Erzählen auf der Bühne. 2012 stand Lorenz Pauli auf der IBBY-Honour-List für seinen Text »Oma Emma Mama« (2010, Atlantis). „Pass auf mich auf!“ (Pauli/Zedelius, 2015, Atlantis) war nominiert für den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2015. Pauli lebt mit seiner Familie in Bern. Mehr über ihn, seine Bibliografie und seine Auftritte auf seiner Website www.mupf.ch

    Website: http://www.mupf.ch

  • Verena Pavoni

    Verena Pavoni, Autor/in

    Verena Pavoni ist 1965 in Zürich geboren. Sie besuchte wahrend drei Jahren die F&F-Schule für experimentelle Gestaltung Zürich und lebte längere Zeit in Irland. Mit 18 Jahren veröffentlichte sie ihr erstes Bilderbuch Nicolò (Atlantis 1984); das zum Bestseller wurde. Seither ist sie als Illustratorin tätig. Verena Pavoni lebt mit ihrer Familie in Basel.

    Website: http://www.verenapavoni.ch

  • Mar Pavón

    Mar Pavón, Autor/in

    Mar Pavón, ist 1968 geboren. Sie hat zahlreiche Erzählungen und Gedichtsammlungen für Kinder veröffentlicht, die in mehrere Sprachen übersetzt und ausgezeichnet wurden; unter anderem mit dem International Latino Book Award.

  • Maurizio A.C. Quarello

    Maurizio A.C. Quarello, Illustrator/in

    Maurizio A.C. Quarello, geboren 1974 in Turin, studierte Grafikdesign in seiner Heimatstadt und bildete sich weiter im Bereich Kinderbuchillustration. Seit 2007 unterrichtet er selbst, u.a. an der Hochschule der Künste in Macerata, und bietet Workshops für Kinder und Studierende in Schulen, Büchereien und Buchhandlungen in Italien, Frankreich und Spanien an. Für seine zahlreichen und international publizierten Bilderbücher wurde er mehrfach ausgezeichnet. www.quarello.com

  • Antje Rittermann

    Antje Rittermann, Autor/in

    Antje Rittermann, 1967 in Arnstadt (Thüringen), geboren, machte zunächst eine Facharbeiterausbildung zur Feinkeramikerin in einer Porzellanmanufaktur, studierte sie Bildhauerei an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste in Stuttgart und ist seit 1997 als freischaffende Künstlerin tätig. Neben Skulpturen aus Holz, Beton und Bronze, Lichtinstallationen und Gartenprojekten, schreibt sie Geschichten für Kinder. "Die Maus fliegt zum Mond" entstand als Einschlafgeschichte für ihren Sohn.

  • Wiltrud Roser

    Wiltrud Roser, Autor/in

    Wiltrud Roser wurde 1924 in Cham (D) geboren. Während des Krieges leistete sie in Geltow bei Potsdam ihr Pflichtjahr ab. Danach arbeitete sie als Koloristin in einem Studio der Bavaria in Berlin und interessierte sich auch nach dem Krieg für Trickfilm. Zur Ausbildung besuchte sie die Freie Kunstschule in Stuttgart und arbeitete anschließend als Illustratorin. 1958 erschien im Atlantis-Verlag ihr erstes Bilderbuch Die Pimpelmaus; weitere Bilderbücher folgten. Wiltrud Roser ist 2017 gestorben.

  • Eva Roth

    Eva Roth, Autor/in

    Eva Roth, geboren 1974, unterrichtete lange auf der Grundstufe und arbeitet heute als Lektorin. Daneben schreibt sie - nicht nur für Kinder. Sie lebt mit ihrer Familie in Zürich.

  • Gabriela Rubio

    Gabriela Rubio, Autor/in, Illustrator/in

    Gabriela Rubio geboren 1966 in Las Palmas auf Gran Canaria, lebt seit vielen Jahren in Barcelona. Sie ist nicht nur Illustratorin, sondern hat auch Kinder- und Jugendbücher geschrieben. Außerdem unterrichtet sie »Publikationen für Kinder und Jugendliche« an der Escuela Eina und arbeitet für verschiedene Zeitschriften. Gabriela Rubios Bücher wurden immer wiederausgezeichnet, und viele davon wurden in mehrere Sprachen übersetzt. www.gabrielarubio.com

  • Eva Rust

    Eva Rust, Illustrator/in

    Eva Rust geboren 1986, hat in Luzern wissenschaftliche Illustration studiert und ist seither freischaffende, nicht mehr ganz so wissenschaftliche Illustratorin. Sie lässt sich in ihrer Arbeit aber immer noch gerne von der Tier- und Pflanzenwelt inspirieren. Neben der Illustration war sie auch als Textildesignerin tätig und hat an diversen Animationsfilmen mitgearbeitet.

  • Daniela Rütimann

    Daniela Rütimann, Illustrator/in

    1968 geboren, studierte Textildesign an der Schule für Gestaltung Basel und Illustration an der Hochschule Luzern Design & Kunst. Seit 2001 zeichnet sie für verschiedene Lehrmittelverlage, Zeitschriften und kulturelle Institutionen. Daniela Rütimann lebt in Zürich.

  • Francesca Sanna

    Francesca Sanna, Illustrator/in

    Francesca Sanna, 1991 auf Sardinien geboren, hat in Cagliari Illustration studiert und an der Hochschule Luzern den Master in Illustration und Design gemacht. Im Sommer 2014 bildete sie sich an der School of Visual Arts in New York in Illustration und Visual Storytelling weiter. 2016 erhielt Francesca Sanna eine Goldmedaille der Society of Illustrators New York für ihr Masterprojekt. Mittlerweile lebt sie in Zürich als freischaffende Illustratorin und vermisst manchmal ihre Insel und das Meer.

  • Henriette Sauvant

    Henriette Sauvant, Illustrator/in

    geboren 1967, wuchs in Deutschland und Dänemark auf. Sie studierte Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Dort und an privaten Kunstakademien hatte sie später Lehraufträge für das Fach Illustration. Seit 1992 arbeitet Henriette Sauvant als freiberufliche Illustratorin für Kinder- und Erwachsenenbücher und Werbeagenturen. Ihre Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet, ihre Bilder an diversen Ausstellungen gezeigt.

  • Adelheid Schait

    Adelheid Schait, Illustrator/in

    Adelheid Schait, geboren 1943, ist in der Nähe von Schaffhausen aufgewachsen. Sie machte eine Ausbildung zur Kindergärtnerin, Kunst- und Gestaltungstherapeutin und hat sich in der Naturpädagogik weitergebildet. Adelheid Schait befasst sich mit den verschiedensten Möglichkeiten der Gestaltung - neben dem Malen und Zeichnen auch mit dem Stehpuppenspiel.

  • Jasmin Schäfer

    Jasmin Schäfer, Illustrator/in, Autor/in

    Jasmin Schäfer geboren 1981 in Frankfurt am Main, studierte Illustra- tion an der HAW Hamburg. Sie illustriert, schreibt und sammelt Kinderbücher. Wie schon »Der Kragenbär« (Bajazzo, 2011) entwickelt auch »Der späte Gast« einen eigensinnig- verschmitzten Humor.

    Website: http:// www.jasmin-schaefer-illustration.de

  • Kathrin Schärer

    Kathrin Schärer, Autor/in, Illustrator/in, Text von

    Kathrin Schärer, geboren 1969 in Basel, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet als Illustratorin. Wiederholt hat sie eigene Texte illustriert und in langjähriger Zusammenarbeit und mit großem Erfolg Geschichten von Lorenz Pauli. Für ihr Gesamtwerk war Kathrin Schärer für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012 und für den Astrid Lindgren Award 2014 nominiert. »Johanna im Zug« (2009, Atlantis) wurde 2011 mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet.

    Website: http://kathrinschaerer.ch

  • Hans-Christian Schmidt

    Hans-Christian Schmidt, Autor/in

    Hans-Christian Schmidt, geboren im Winter 1973, ist Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte. Er lebt in Dresden, hat zwei Kinder - dem Schneemannbaualter noch nicht ganz entwachsen - und rühmt sich selbst dreier Auszeichnungen beim Wettbewerb »Schönster Schneemann der Hausgemeinschaft«. Zweimal war’s der dritte, einmal der zweite Platz. Gemeinsam mit Andreas Német hat er schon viele erfolgreiche Bilderbücher veröffentlicht und jetzt für Atlantis den Schneemann gebaut. Wir drücken die Daumen fürs oberste Treppchen!

  • Ingrid und Dieter Schubert

    Ingrid und Dieter Schubert, Illustrator/in

    Ingrid & Dieter Schubert, leben in Amsterdam. Seit über dreißig Jahren und mit viel Erfolg malen und schreiben sie zusammen Bücher. Immer wieder erfinden sie neue Helden für Kinder und Erwachsene, und ihre gemeinsamen Werke wurden in über zwanzig Ländern veröffentlicht.

  • Suse Schweizer

    Suse Schweizer, Illustrator/in

    geboren 1973, wäre beinahe Lehrerin geworden, hat dann (zum Glück) an der Bauhaus-Universität in Weimar studiert. Mehr zu sehen gibt’s unter: www.susebox.de

    Website: http://www.susebox.de

  • Eva Sixt

    Eva Sixt, Autor/in

    Eva Sixt ist im ländlichen Bayern aufgewachsen, hat Biologie studiert und Wissenschaftsillustration gelernt. Danach hat sie einige Jahre lang in Naturkundemuseen gearbeitet und dort vor allem Sonderausstellungen entwickelt. Nach einem Lektoratsvolontariat in einem Buchverlag arbeitet sie nun in München als Lektorin, Übersetzerin, Autorin und Illustratorin für Buchverlage, Kindermedien und wissenschaftliche Institute.

  • Markus Spang

    Markus Spang, Illustrator/in

    Markus Spang, 1972 in Karlsruhe geboren, studierte Illustration und Typografie in Krefeld und Münster. Sein brillant witziger Illustrationsstil hat mehr als 20 erzählende Kinderbücher, Rätselgeschichten und Ratekrimis geprägt.

  • Monika Spang

    Monika Spang, Autor/in

    Monika Spang 1970 in Karlsruhe geboren, studierte Agrarbiologie und Journalismus. Mit dem Eintreffen erster Neffen und Nichten war ihr klar: Es herrscht Bedarf an guten Geschichten. Und weil ihr Bruder Illustrator ist, begann sie mit Ideen und Texten für Bilderbücher. Zusammen veröffentlichten sie dieses Frühjahr Schnurrbert bekommt einen Bären aufgebunden.(Kinderbuchverlag Wolff).

  • Emma Lidia Squillari

    Emma Lidia Squillari, Autor/in

    Emma Lidia Squillari ist 1991 im Nordwesten Italiens als Tochter einer Amerikanerin und eines Italieners geboren. Schon als Kind tauchte sie gerne in die langsame Welt der Bilderbücher ein. Heute empfindet sie die gleiche Freude, wenn sie Geschichten zeichnet. Emma Lidia Squillari studierte Illustration in Bologna. Bereits während ihres Studiums veröffentlichte sie zwei Bilderbücher in italienischen Verlagen.

  • Maria Stalder

    Maria Stalder, Autor/in, Illustrator/in

    Maria Stalder geboren 1986, studierte Illustration an der Hochschule Design & Kunst in Luzern und lebt seither dort. Zurzeit unterrichtet sie Bildnerisches Gestalten am Kollegium in Stans und arbeitet für Zeitschriften und Kinderbuchverlage. Am liebsten illustriert sie für Kinder, sie hört aber auch gerne Geschichten oder backt Kuchen. Mein Rucksack ist mein Haus ist ihr erstes Bilderbuch in einem Publikumsverlag.

    Website: http://www.mariastalder.ch

  • Helen Stephens

    Helen Stephens, Autor/in, Illustrator/in

    Helen Stephens studierte Illustration an der Glasgow School of Art. Nach 15 Jahren in London lebt sie heute mit ihrem Mann und ihrem kleinen Mädchen in Northumberland, in der Nähe der Küste. Um sich dort heimisch zu fühlen, begann sie die Umgebung zu zeichnen. So finde sie Inspiration für neue Geschichten, schreibt Stephens auf ihrer Website. - Ob es in der Gegend auch (nette) Löwen gibt, verrät sie nicht, dafür aber, dass »Der Glückliche Löwe« zu ihren liebsten Bilderbüchern gehört:

    Website: www.helenstephens.com

  •  Stiftung ProSpecieRara

    Stiftung ProSpecieRara, Autor/in

    Philippe Ammann, geboren 1969, lebt in der Region Basel. Schon als Kind hielt er Hühner, grub Weiher für Bergmolche und erforschte im Gartenhaus die Verpaarung verschiedenfarbiger Mäuse. So überrascht es wenig, dass er Biologie studierte und seit 2003 bei der Stiftung ProSpecieRara arbeitet. Dort ist er für den Tierbereich verantwortlich und leitet das Rettungsprojekt für Kupferhalsziegen. www.prospecierara.ch >> Projekte >> Tierprojekte

    Website: http://www.prospecierara.ch

  • Susanne Stöcklin-Meier

    Susanne Stöcklin-Meier, Autor/in

    Susanne Stöcklin-Meier wuchs auf in Niederbipp bei Solothurn und arbeitete als Kindergärtnerin in Dietgen (Baselland), wo sie heute noch lebt. Durch ihre erste Buchveröffentlichung Verse, Sprüche und Reime für Kinder (1974) wurde sie schlagartig bekannt. Viele weitere Bücher folgten sowie Kindersendungen für Radio und Fernsehen. Seither ist Susanne Stöcklin-Meier engagiert in der Kindergärtnerinnen-Fortbildung, Eltern und Erwachsenenbildung. Spiel, Sprache, Bewegung und Humor sind der Autorin zentrale Anliegen. Sie hat zahlreiche Kinderverse und Reime gesammelt, und ihre Spiele, Geschichten und Lieder lassen sich mit fast nichts oder dem eigenen Körper umsetzen. Die Bücher von Susanne Stöcklin-Meier sind in vielen europäischen Ländern erschienen und haben sich mit über einer Million verkaufter Exemplare längst zu Standardwerken entwickelt.

    Website: http://www.stoecklin-meier.ch

  • Katharina Tanner

    Katharina Tanner, Autor/in

    Katharina Tanner ist in Schaffhausen aufgewachsen und lebt heute mit ihrer Familie in Basel. Sie lernte zuerst Buchhändlerin, weil sie als Kind immer und alles und überall las. Danach besuchte sie die Schauspielschule in Berlin. Nach einer kurzen Zeit auf der Bühne begann sie zu schreiben: Theaterstücke, Hörspiele, dokumentarische Porträts, einen Roman und ein Kinderbuch. Für ihre Texte erhielt sie u.a. den Lenz Preis für neue Dramatik der Stadt Jena und das Hermann-Lenz-Stipendium. Sie arbeitet mit Kindern in der Leseförderung der Stadtbibliothek Basel.

  • Talus Taylor

    Talus Taylor, Autor/in

    Talus Taylor (1933 - 2015), ein amerikanischer Biologielehrer, und Annette Tison (1942 - 2013), eine französische Architekturstudentin, haben 1970 ihre erste Barbapapa-Geschichte veröffentlicht; ein Bestseller weltweit, ein Longseller in unzähligen Filmformaten und Geschenkartikeln… und jetzt sind die Barbapapas schlicht weltweit Kult. Deshalb war Talus Taylor auch glücklich, dass der Atlantis-Verlag im Frühjahr 2007 anfing, die Bücher auf Deutsch neu herauszugeben..

  • Annette Tison

    Annette Tison, Illustrator/in

    Annette Tison, eine französische Architekturstudentin, und Talus Taylor, ein amerikanischer Biologielehrer, haben 1970 ihre erste Barbapapa-Geschichte veröffentlicht; ein Bestseller weltweit, ein Longseller in unzähligen Filmformaten und Geschenkartikeln… und jetzt sind die Barbapapas schlicht Kult! Deshalb zeigen sich ihre "Eltern" nicht gern in der Öffentlichkeit. Sie sind aber glücklich, dass die Bilderbücher endlich wieder auf Deutsch erhältlich sind.

  • Narisa Togo

    Narisa Togo, Illustrator/in, Autor/in

    Narisa Togo geboren 1987 in Japan, studierte Ökologie an der Tokyo University of Agriculture and Technology, bevor sie ihr Interesse an Illustration nach England zog. An der Cambridge School of Art widmete sie sich der Kinderbuchillustration und nutzte ihre Freizeit zum Skizzieren von Pflanzen, Vögeln und Landschaften. In ihren Bilderbüchern will sie die Faszination der Natur für Kinder widerspiegeln.

  • Einar Turkowski

    Einar Turkowski, Illustrator/in

    Einar Turkowski, geboren 1972, verblüffte schon die Prüfungskommission der Hamburger HAW mit seiner Diplomarbeit. Seither hält die Begeisterung für Turkowskis filigrane Bleistiftwelten an. Der Grand Prix der BIB 2007 für sein Erstlingswerk Es war finster und merkwürdig still machte den Anfang einer Reihe begehrter Auszeichnungen, die sich fortsetzte bei Turkowskis zweitem Buch Die Mondblume, 2009 geehrt mit dem Golden Pen of Belgrade. Einar Turkowski lebt und zeichnet in Schleswig-Holstein bei Kiel. Er hält Lesungen und bietet Workshops an.

    Website: www.einarturkowski.de

  • Sam Usher

    Sam Usher, Autor/in, Illustrator/in

    Sam Usher geboren 1984, studierte Illustration in Bristol. Wenn er nicht zeichnet, spielt er Klavier oder reitet auf dem Pferd aus. Am liebsten isst er Käse und Kuchen und trinkt Tee dazu. Heute lebt Sam Usher in London. Mein Schneetag ist sein zweites Bilderbuch.

  • Luise von der Crone

    Luise von der Crone, Autor/in

    Luise von der Crone geboren 1921 in Zürich, wohnt schon lange im Zürcher Oberland. Ihr erstes Buch Über die goldig Brugg hatte sie ursprünglich für ihre Kinder sowie ihre Schüler und Schülerinnen geschrieben - eine Sammlung von Mundartgeschichten, die Generationen begleitete. In diesem Rahmen wurde auch Nikolaus und der dumme Nuck erstmals veröffentlicht.

  • Martin Waddell

    Martin Waddell, Autor/in

    Martin Waddell, 1941 geboren, lebt mit seiner Familie in Nordirland. Bevor er zu schreiben begann, war er ein aufstrebender Fußballer, wurde aber bald erfolgreicher Autor von zahlreichen Bilder- und Kinderbüchern. 2004 erhielt er den renommierten Hans-Christian-Andersen-Preis.

  • Alfons Weber

    Alfons Weber, Autor/in

    Alfons Weber, Dr. med. (1921- 2013), studierte Medizin in Zürich und Basel. Nach dem Staatsexamen 1948 bildete er sich in Pädiatrie und Kinderpsychiatrie fort und führte seine eigene Kinderarztpraxis in Zug, bevor er 1965 an das Kinderspital Zürich berufen wurde. Dort stellte er als Leitender Arzt immer wieder fest, dass seine kleinen Patienten verängstigt waren - nicht nur der ungewohnten Umgebung oder fremden Zimmernachbarn wegen, sondern auch, weil man ihnen den Grund ihres Spitalaufenthaltes nicht (oder nicht verständlich) erklärt hatte. »Elisabeth wird gesund«, geschrieben von einem fachkundigen Arzt, kritisch begutachtet von seinen vier Kindern, war 1969 eine Sensation und ein Sensationserfolg.

  • Karolin Weber

    Karolin Weber, Autor/in

    Karolin Weber, geboren 1963, besuchte das Kindergartenseminar in Bern. Seit 1990 in der Lehrerbildung tätig. Werken und Gestalten mit jungen Kindern ist ihr Spezialgebiet, das sie als Dozentin, Lehrmittelautorin und Kursleiterin in Werkräume und Kindergärten trägt.

  • Dieter Wiesmüller

    Dieter Wiesmüller, Autor/in

    Dieter Wiesmüller geboren 1950 in Rotenburg, studierte Grafik, Malerei und Illustration in Hamburg. Er hat neben zahlreichen Umschlägen für Bücher viele Jahre Titelbilder für Der Spiegel und den stern illustriert sowie eigene Bilderbücher geschrieben und gezeichnet. Von 1982 bis 1992 war er als Lehrbeauftragter an der Hamburger Fachhochschule tätig. Dieter Wiesmüller lebt als freischaffender Künstler in Hamburg.

  • Miriam Zedelius

    Miriam Zedelius, Illustrator/in

    Miriam Zedelius geboren 1977 in Heidelberg, lebt mit ihrer Familie in Leipzig. Dort hat sie auch studiert, an der Hochschule für Grafik und Buchkunst. Heute arbeitet sie als freie Illustratorin in ihrer eigenen kleinen Siebdruckwerkstatt, wo sie erfolgreich Postkarten, Plakate und Bilderbücher gestaltet.Ihre beiden Kinder freuen sich, dass sie jeweils die Bücher ihrer Mama vorkosten können: »von Kindern geprüft« hat sie bereits zwei Bilderbücher mit Text von Lorenz Pauli veröffentlicht; letztes Jahr im Stämpfli-Verlag »Die wilden Schwäne« (nach H.C. Andersen). Ihr Portfolio und weitere Arbeiten findet man im Web unter: www.io-home.org und www.poetenladen.de