TITELDETAILS

  • Konrad Kupferhals

    atlantis-thema-Buch (mit Begleitmaterial als kostenloser Download)

    UNTERTITEL

    atlantis-thema-Buch (mit Begleitmaterial als kostenloser Download)

    AUTOR
    Stiftung ProSpecieRara
    Vera Eggermann
    ERSCHEINT
    18. Februar 2013
    ART
    Buch
    PREIS
    CHF 24.90 EUR 14.95

    »Kupferkessel!«, spotten die anderen Ziegen auf dem Hof und fragen Konrad, ob er einen Schirm brauche – er roste ja schon. Sie lachen über Konrads Fell, das am Hals orange-rot ist. Jetzt reicht's! Konrad beschließt wegzulaufen. Zurückkehren will er erst, wenn er einen schwarzen Hals hat wie alle andern auch.
    Aber Schwarzwerden ist schwer. Weder der Schlamm bei den Wollschweinen noch Kaminfegerruß halten dauerhaft. Doch schließlich wird Konrad gefunden und zurück zum Hof gebracht, wo eine, nein zwei Überraschungen auf ihn warten!

    Mit Witz und mit globalem Lokalcharme illustriert Vera Eggermann die Geschichte, die in bester Bilderbuchmanier von einem Außenseiter erzählt, die aber auch Einblick gibt in das von »ProSpecieRara« initiierte Projekt zur Rettung der Kupferhalsziegen. Der zoologische Aspekt wird mittels Fotomaterial und in kurzen Sachtexten zu den alten Nutztierarten, die in der Geschichte vorkommen, erläutert.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Konrad Kupferhals
    AUTOR
    Stiftung ProSpecieRara
    Vera Eggermann
    ISBN
    978-3-7152-0648-6
    DETAILS
    gebunden29.0 x 22.0 cm32 Seiten2. Auflage18. Februar 2013Lesealter ab 4Kindergarten, Basisstufe
    PREIS
    CHF 24.90 EUR 14.95
  •  

    Pressestimmen

    Forum Kleinwiederkäuer
    Mit Witz und mit Lokalcharme illustrierte Vera Eggermann die Geschichte, welche in bester Bilderbuchmanier von einem Aussenseiter erzählt. Ohne es zu merken, lernen die kleinen und grossen Leser, dass es bei den Nutztieren spezielle Rassen gibt und dass viele von ihnen gefärdet sind.

    SonntagsZeitung
    Konrad lernt, dass er etwas ganz Besonderes ist: eine Kupferhalsziege. Das herzig illustrierte Kinderbuch bringt Kindern diese seltene Ziegenrasse näher.

    St.Galler Bauer
    Mit Witz illustriert Vera Eggermann die von Philippe Ammann geschriebene Geschichte über einen Aussenseiter, die auch Einblick gibt in das von ProSpecieRara initiierte Projekt zur Rettung von Kupferhalsziegen.

    Neue Luzerner Zeitung
    Das Thema Aussenseiter wird originell mit der ebenfalls aktuellen Artenvielfalt verknüpft.

    Familienleben
    Die Aussenseiter-Geschichte zeigt Kindern die Vielfältigkeit der Tierwelt auf spielerische Weise und plädiert für ihren Schutz.

    Basellandschaftliche Zeitung
    Ein Kindererlebnis und zugleich ein Plädoyer für die seltenen Kupferhalsziegen.

    BLLV
    Wunderschön und vorbildlich gestaltetes Kinderbuch.

    Pro Tier
    Mit Witz und Charme illustriert Vera Eggermann die von Phillippe Ammann geschriebene Geschichte. Neben der ansprechenden Geschichte gibt das Buch auch einen Einblick in das von ProSpecieRara initiierte Projekt zur Rettung der Kupferhalsziege.

    St. Galler Tagblatt
    So schlägt die sorgfältig und kindgerecht illustrierte Geschichte zwei Fliegen mit einer Klappe, pardon: Sie vereint zwei wichtige Lehren ohne aufdringliche Pädagogik. Das liest sich zu Hause ebenso schön wie im Schulzimmer und macht darüber hinaus sensibel für Natur wie für Soziales.

    AJuM
    Ein liebenswertes Buch von einem der auszog, um sich anzupassen und der zurückkehrte als einer, der weiss, wer er ist.

  •  
  •  Stiftung ProSpecieRara

    Stiftung ProSpecieRara, Autor/in

    Philippe Ammann, geboren 1969, lebt in der Region Basel. Schon als Kind hielt er Hühner, grub Weiher für Bergmolche und erforschte im Gartenhaus die Verpaarung verschiedenfarbiger Mäuse. So überrascht es wenig, dass er Biologie studierte und seit 2003 bei der Stiftung ProSpecieRara arbeitet. Dort ist er für den Tierbereich verantwortlich und leitet das Rettungsprojekt für Kupferhalsziegen. www.prospecierara.ch >> Projekte >> Tierprojekte

    Website: http://www.prospecierara.ch

  • Vera Eggermann

    Vera Eggermann, Illustrator/in

    Vera Eggermann, geboren 1967, studierte Illustration an der Hochschule Luzern. 1994 wurde sie mit »Nina will fliegen« (Atlantis) erste Preisträgerin des Schweizer Bilderbuch-Wettbewerbs. Zahlreiche Bücher und Auszeichnungen folgten. Sie lebte längere Zeit in London, angelockt durch die Magie der Metropole, liebt aber auch die frische Luft in Luzern, wo sie heute mehrheitlich lebt. Lesungen an Schulen, den Austausch mit dem Zielpublikum ihrer Bücher, schätzt sie als Bereicherung ihrer gestalterischen Arbeit. www.veraeggermann.com

    Website: www.veraeggermann.com

  •  

    Weitere Titel der Illustratorin / des Illustrators

    • Alois
    • Das Buchstabenmonster
    Alle Titel der Illustratorin / des Illustrators
  •  

    Ähnliche Titel

    • Liese frisst ALLES!
    • Es gibt ein Fest
    • Bauer Ente
    • Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis
    • Das Eichhörnchenjahr
    • Max' Mütze