TITELDETAILS

  • Kinder spielen Tischtheater

    Erzählfreude wecken - Erzählkompetenz fördern

    UNTERTITEL

    Erzählfreude wecken - Erzählkompetenz fördern

    AUTOR
    Luisa Marretta-Schär
    ERSCHEINT
    1. August 2011
    ART
    Buch
    PREIS
    CHF 39.80 EUR 28.90

    Einen Hergang gut erzählen können, stärkt die Persönlichkeit und ist eine sprachliche Herausforderung.
    Genau dies ist das Anliegen dieses Buches, welches aus langjähriger Erfahrung der Autorin mit dem Thema entstanden ist. Es stellt dar, wie Nachspielen von Geschichten mit Tischtheater die Erzählfähigkeit von vier- bis achtjährigen Kindern auf spielerische Weise und gezielt fördert.
    Auf dieser Grundlage hat die Autorin zehn Geschichten ausgewählt, die sich zum Nachspielen mit Tischtheater eignen.

    Das Buch zeigt, wie diese mit wenig Aufwand inszeniert werden und die Kreativität anregen. Alle Geschichten sind praxiserprobt, enthalten Vorschläge zu Gesprächsthemen und benennen die Förderwerte.
    Eine reichhaltige Ideenliste lädt zum Ausprobieren ein. Nachspielen mit Tischtheater ist Teil von Literacy und wirkt vorbereitend für den Schriftspracherwerb. Es wird der Heterogenität gerecht in der pädagogischen Arbeit. Das Praxisbuch spricht auch Eltern und weitere Bezugspersonen an.
    Weitere Materialien für den Kindergarten aus dem Scola Verlag:
    Prinzessin Mäusehaut
    Hilfe - wir sind eingeschneit


    Scola Verlag

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Kinder spielen Tischtheater
    AUTOR
    Luisa Marretta-Schär
    ISBN
    9783905902716
    DETAILS
    broschiert21.0 x 29.6 cm128 Seiten1. Auflage1. August 2011Kindergarten, Basisstufe
    PREIS
    CHF 39.80 EUR 28.90
  • Luisa Marretta-Schär

    Luisa Marretta-Schär, Autor/in

    Luisa Marretta-Schär, Dr. phil. hist., unterrichtete in der Ausbildung und Weiterbildung von Kindergärtner/-innen und Lehrer/-innen, zuletzt als Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Bern. Fachgebiete: Sprachwissenschaft, Kinderliteratur und Gesundheitsförderung. Mündliches und schriftliches Erzählen sowie szenische Darstellungsformen sind Schwerpunkte ihrer Arbeit, in welcher sie stets auch selber kreativ tätig war. Sie begleitet weiterhin pädagogische Projekte, tritt an Erzählabenden für Erwachsene auf und leitet Workshops für Kinder. Wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen, ist ihr ein wichtiges Anliegen. Im produktiven Umgang mit Sprache findet dies seine Ausdrucksform.

  •  

    Ähnliche Titel

    • Deutsch Werkzeug Sprache
    • Ich kann richtig schreiben 5 - Lehrerbegleitheft
    • Deutsch Werkzeug Sprache - Arbeitsheft
    • Karteikarten Deutsch - Ameisen-Box
    • Wörterbuch der Pädagogik Arabisch - Deutsch
    • Bildwörterbuch Metalltechnik