recht_banner

Kreuzwort-
rätsel

09.05.2017

Wussten Sie, dass das ZGB aus fünf Teilen besteht? Können Sie Sie diese gar benennen? – Ja! Dann sind die zwölf Kreuzworträtsel mit ausgewählten Fragen rund ums Recht genau richtig für Sie. Die Rätsel aktivieren Ihr Wissen zum Bereich Recht aus dem Grundlagenbuch «Aspekte der Allgemeinbildung». Die Lösungen sind vorhanden.

Mietrecht

04.05.2015

Die erste eigene Wohnung. Ein Schritt, der jeder junge Erwachsene irgendwann machen wird. Nur, hinter dem erfreulichen Ereignis verstecken sich einige Herausforderungen, die gekannt werden sollen. Damit es bei der Übernahme, während und bei der Abgabe von Mietwohnungen nicht zu bösen Überraschungen kommt, ist es hilfreich, sich mit dem Thema «Mietrecht» vorgängig auseinanderzusetzen. Setzen Sie unser neustes Unterrichtsmaterial zum «Mietrecht» ein – nutzen Sie die Gelegenheit für einen Lebensweltbezug der Jugendlichen und machen Sie damit den ersten Wohnungsbezug zu einer positiven Erfahrung

Link zum Videobeitrag

Freizeit-
unfälle

27.03.2014

2013 haben sich in der Schweiz 790 619 Berufs- und Freizeitunfälle ereignet. Die Freizeit- und Berufsunfälle in der Schweiz kosten gemäss Suva jährlich über vier Milliarden Franken. Zwei Drittel dieser Kosten werden durch Freizeitunfälle verursacht. Überdurchschnittlich teuer sind Strassenverkehrs- und Skiunfälle. Die Unfallversicherung kann Leistungen im Falle grober Fahrlässigkeit kürzen. Wird ein Wagnis eingegangen, so können die Leistungen gar ganz verweigert werden.

Link zum Videobeitrag

Der Fall «Carlos»

15.09.2013

Der jugendliche Straftäter «Carlos» hatte sich offenbar allen Therapieversuchen widersetzt. Daraufhin erhielt er eine massgeschneiderte Einzelbetreuung. Das Schweizer Jugendstrafrecht setzt auf Erziehung statt Strafen. Geht es zu wenig hart um mit jugendlichen Delinquenten? Die Experten sind sich uneinig.

Link zum Videobeitrag

Kriminalität

01.05.2013

Ein Stinkefinger mit schwerwiegenden Folgen – das Bundesgericht fällt ein interessantes Urteil. Die Kriminalität in der Schweiz ist 2012 gewachsen. Bei Jugendlichen wurden weniger, aber härtere Urteile ausgesprochen. Bei Asylsuchenden betrug die Zunahme der Straftaten fast 40 Prozent.

Link zum Radiobeitrag

Kündigung

15.01.2013

Die korrekte Auflösung eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses bedarf einer Kündigung und muss gut überlegt sein. In diesem Zusammenhang sind Kündigungstermine, Kündigungsfristen aber auch sogenannte Sperrfristen zu beachten.

Link zu Videobeitrag

Kaufrecht

24.11.2011

Verschiedene Fälle zum Kaufrecht sind in einem Hörverständnis didaktisiert.
Begriffe wie Antrag, Folgen einer Bestellung, Garantie und Mängelrüge werden erklärt.

Links zu Aktueller Unterricht mit SRF Radio:

Beitrag 1 hören? Mängelrüge
Beitrag 2 hören? Verbindlicher Antrag
Beitrag 3 hören? Unverbindlicher Antrag
Beitrag 4 hören? Bestellung
Beitrag 5 hören? Garantie
Beitrag 6 hören? Mängelrüge

Konkubinat

25.02.2010

Tipps für Paare ohne Trauschein: Wer sich nicht mit Verträgen absichert, riskiert einiges.

Link zum Videobeitrag

Nebenkosten-
abrechnung

02.01.2010

Im Mietvertrag müssen die Leistungen aufgelistet sein, die der Vermieter in den Nebenkosten verrechnet. Mit Nebenkosten darf der Vermieter keinen Gewinn erzielen.

Link zum Videobeitrag

Strafrecht

04.06.2009

Der Nationalrat behandelte 80 Vorstösse zur Kriminalität und zum Strafrecht.

Hochwasser und Versicherungen

28.08.2005

Erster Schock: Die Verwüstung – Zweiter Schock: Die Deckung.