TITELDETAILS

  • Eingeklemmt zwischen Unmöglichkeit und Sehnsucht

    Ein Lesebuch Reprinted by Huber

    UNTERTITEL

    Ein Lesebuch Reprinted by Huber

    AUTOR
    William Wolfensberger
    Charles Linsmayer
    ERSCHEINT
    1. Januar 2007
    ART
    Buch
    PREIS
    CHF 48.00 EUR 31.90

    William Wolfensberger studierte zunächst Germanistik, dann Theologie. Er stand den Ideen des religiös-sozialen Theologen Leonhard Ragaz nahe, was ihn mit den Verfechtern des traditionellen Amtskirchentums in Konflikt brachte. Band 24 der Reihe „Reprinted by Huber“ enthält nicht nur Wolfensbergers wichtigste Erzählungen und Gedichte, sondern erstmals auch eine Auswahl seiner Predigten und Briefe. Als William Wolfensberger 1918 der Grippe erlag, war er gerade mal 29 Jahre alt und hatte doch schon ein schweres, schicksalhaftes Leben hinter sich. Nach dem Scheitern einer Liebesbeziehung und einer schweren Auseinandersetzung mit dem autoritären Vater liess er sich 1914 als Pfarrer ins abgelegene Bündner Dorf Fuldera wählen. Drei Jahre später trat Wolfensberger eine neue Pfarrstelle im rheintalischen Rheineck an und fand in der ihm wohlgesinnten Umgebung auch schreibend zu einer helleren Tonart. Sein Leben spiegelt sich indirekt in den Erzählungen und Gedichten, die in diesem Band in repräsentativer Auswahl neu zugänglich werden. Wolfensbergers Leiden an der Zeit und an sich selbst kommt ganz direkt und unverstellt in den Briefen zum Ausdruck, die hier erstmals gedruckt sind. In Beziehung gesetzt zu Rudolf Probsts biographischem Nachwort machen sie auf erschütternde Weise klar, was der Dichter gemeint haben könnte, als er sagte, er sei „eingeklemmt zwischen Unmöglichkeit und Sehnsucht“.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Eingeklemmt zwischen Unmöglichkeit und Sehnsucht
    AUTOR
    William Wolfensberger
    Charles Linsmayer
    ISBN
    978-3-7193-1440-8
    DETAILS
    gebunden mit Schutzumschlag304 Seiten1. Auflage1. Januar 2007
    PREIS
    CHF 48.00 EUR 31.90
  • William Wolfensberger

    William Wolfensberger, Autor/in

  • Charles Linsmayer

    Charles Linsmayer, Herausgeber/in

    Charles Linsmayer, Dr.phil./Dr.h.c., Feuilletonredaktor, Herausgeber u.a. der Reihe «Reprinted by Huber» mit mittlerweile 30 Bänden bedeutender Werke der Schweizer Literatur aus allen vier Sprach- und Kulturkreisen. Vordem Initiant und Herausgeber der Reihe „Frühling der Gegenwart“, in zahlreichen Literatur- und Kulturförderungsprojekten im In- und Ausland engagiert. Wiederentdecker von Annemarie Schwarzenbachs Oeuvre. Zahlreiche Preise.

  •  

    Weitere Titel der Herausgeberin / des Herausgebers

    • Matka Boska
    • Bis sich Nacht in die Augen senkt
    • Das glückliche Tal
    • Alles in Allem
    • Annemarie Schwarzenbach
    Alle Titel der Herausgeberin / des Herausgebers
  •  

    Ähnliche Titel

    • Thurgauer Wanderkarte
    • Das Menschlein Matthias
    • Schweizerischer Forstkalender 2018
    • Zuhören - Fragen - Argumentieren
    • Menschenorientierte Führung
    • Schweizerischer Forstkalender 2017