TITELDETAILS

  • Entfesselung / Sieben Tage. Werke Bd.VII

    Reprinted by Huber Bd. 26 Guggenheim Werke Bd. 7

    UNTERTITEL

    Reprinted by Huber Bd. 26 Guggenheim Werke Bd. 7

    AUTOR
    Kurt Guggenheim
    Charles Linsmayer
    ERSCHEINT
    1. Oktober 2009
    ART
    Buch
    PREIS
    CHF 48.00 EUR 31.90

    Es ist in den beiden Romanen Entfesselung und Sieben Tage, mit denen er 1935 und 1936 debütierte, schon vieles von dem vorgeprägt, was die Besonderheit von Guggenheims Meisterwerken ausmacht: das rastlose Suchen nach dem Sinn des Daseins, die Liebe als elementare Kraft, das Ringen des Einzelnen um seinem Platz in der Gemeinschaft. Entfesselung spielt um 1920 in Zürich und ist der Roman einer Flucht. Der 25-jährige Peter Quirin steht am Totenbett seiner Geliebten Valerie und ist sich nicht sicher, ob er den Verlust nicht auch als Befreiung empfinden soll. Obwohl ihn Valeries Tochter Yvonne mit ihrer Liebe zurückhalten will, reist er nach Bolivien und löst sich aus allen Verstrickungen. Das Gespräch mit einem alten Menschenfreund aber hat ihn gelehrt: Der Sinn der Sprache ist Entfesselung von der Einsamkeit. Sieben Tage spielt 1935 ebenfalls in Zürich und ist ein Heimkehrerroman. Karl Meidenholz ist nach 15 Jahren von weither zurückgekommen, um sich für jenen Vorfall zu rächen, der ihn aus der Stadt trieb und in den nicht nur mehrere Schulkameraden, sondern auch seine damalige Geliebte Angeline verwickelt waren. Die zarte Beziehung zur jungen Helene, bringt ihn zur Erkenntnis, dass keiner etwas für sich allein ist und dass das Bindende mehr Kraft als das Trennende besitzt.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Entfesselung / Sieben Tage. Werke Bd.VII
    AUTOR
    Kurt Guggenheim
    Charles Linsmayer
    ISBN
    978-3-7193-1522-1
    DETAILS
    gebunden mit Schutzumschlag13.0 x 21.0 cm416 Seiten1. Auflage1. Oktober 2009
    PREIS
    CHF 48.00 EUR 31.90
  • Kurt Guggenheim

    Kurt Guggenheim, Autor/in

    Kurt Guggenheim: 1896 -1983, grosser Epiker, der die von ihm durchlebte Zeit in einer ganzen Reihe erfolgreicher Bücher als Romanchronist zu gestalten vermochte. Das gilt in besonderem Masse für den grossen Zürcher Epochenroman Alles in allem. Ausserdem u.a.: Die frühen Jahre; Salz des Meeres, Salz der Tränen; Riedland; Sandkorn für Sandkorn, Minute des Lebens; Wilder Urlaub; Wir waren unser vier.

  •  

    Weitere Titel der Autorin / des Autors

    • Gerufen und nicht gerufen / Nachher
    • Alles in Allem
    • Wilder Urlaub/Wir waren unser vier. Werke Bd. VI
    • Der goldene Würfel. Das Zusammensetzspiel. Werke V
    • Die frühen Jahre / Salz des Meeres, Salz der Tränen. Werke Bd. I
    Alle Titel der Autorin / des Autors
  • Charles Linsmayer

    Charles Linsmayer, Herausgeber/in

    Charles Linsmayer, Dr.phil./Dr.h.c., Feuilletonredaktor, Herausgeber u.a. der Reihe «Reprinted by Huber» mit mittlerweile 30 Bänden bedeutender Werke der Schweizer Literatur aus allen vier Sprach- und Kulturkreisen. Vordem Initiant und Herausgeber der Reihe „Frühling der Gegenwart“, in zahlreichen Literatur- und Kulturförderungsprojekten im In- und Ausland engagiert. Zahlreiche Preise.

  •  

    Weitere Titel der Herausgeberin / des Herausgebers

    • Das Menschlein Matthias
    • Übung im Torkeln entlang des Falls. Ein Lesebuch
    • Gerufen und nicht gerufen / Nachher
    • In Wahrheit erleben wir das Ende der Welt
    • Die Geiseln. Gli ostaggi
    Alle Titel der Herausgeberin / des Herausgebers
  •  

    Ähnliche Titel

    • Thurgauer Wanderkarte
    • Das Menschlein Matthias
    • Schweizerischer Forstkalender 2018
    • Zuhören - Fragen - Argumentieren
    • Menschenorientierte Führung
    • Schweizerischer Forstkalender 2017