TITELDETAILS

  • Operationsgebiet Schweiz

    Die dunklen Geschäfte der Stasi

    UNTERTITEL

    Die dunklen Geschäfte der Stasi

    AUTOR
    Ricardo Tarli
    ERSCHEINT
    1. März 2015
    ART
    Paperback
    PREIS
    CHF 26.90 EUR 26.90

    Er kam gern und er kam oft – der Geheimdienst der DDR. Denn er nutzte die Schweiz als Basis für diverse mafiöse Machenschaften. Doch ohne ein Netz williger Helfer wäre dies unmöglich gewesen.

    Bislang unveröffentlichte Geheimakten belegen: Der schweizerische Staatsschutz wusste über die Stasi-Aktivitäten in der Schweiz Bescheid, unternahm aber nur wenig. Warum?

    Wer hat wie mit der Stasi kooperiert? Half die Schweiz mit, die ostdeutsche Diktatur am Leben zu erhalten?

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Operationsgebiet Schweiz
    AUTOR
    Ricardo Tarli
    ISBN
    978-3-280-05554-0
    DETAILS
    13.6 x 21.3 cm256 Seiten1. Auflage1. März 2015
    PREIS
    CHF 26.90 EUR 26.90
  •  

    Links zu E-Books

  •  

    Pressestimmen

    »Tarli untermauert seine These, dass die Schweiz der Stasi als Operationsbasis für diverse mafiöse Machenschaften diente, mit einer beeindruckenden Zahl bislang nicht bekannter Fälle.«
    NZZ am Sonntag, Bücher am Sonntag

    »Der Autor spricht eine gut lesbare, sachliche, klare Sprache, die aufdeckt, erklärt, Fragen stellt«
    Schweizer Soldat

    »Es ist ein dichtes Geflecht von Firmenkonstrukten, die Tarli auflistet, und es sind hohe Millionenbeträge, die im Spiel sind.«
    Buchmedia Magazin

    »Eine spannende, lehrreiche Lektüre!«
    Deutschlandradio Kultur
  • Ricardo Tarli

    Ricardo Tarli, Autor/in

    Ricardo Tarli studierte Zeitgeschichte, Volkswirtschaft und Journalismus. Nach mehrjähriger Tätigkeit für diverse Schweizer Tages- und Wochenzeitungen arbeitet er heute als freier Journalist in Berlin für Schweizer und deutsche Printmedien.

  •  

    Ähnliche Titel

    • Rheinfahrt
    • Allez la France!
    • Monetary Economic Issues Today
    • Deutschland - der ängstliche Riese
    • Die Schweizer Landwirtschaft stirbt leise
    • Kanzlerdämmerung