TITELDETAILS

  • vermiss dich krass my love

    Schweizer Liebeserklärungen 2.0

    UNTERTITEL

    Schweizer Liebeserklärungen 2.0

    AUTOR
    Eva L. Wyss
    ERSCHEINT
    10. November 2017
    ART
    Buch
    PREIS
    ca. CHF 15.90 ca. EUR 20.00

    E-Mail, SMS, Facebook, Whatsapp, Twitter: Die neuen Medien hinterlassen ihre Spuren in den Liebeserklärungen – auch in der Schweiz. Was hat sich, verglichen mit älteren Formen der Liebeskommunikation wie Telegramm und Notizzettel, wirklich geändert?
    Wie die Liebeserklärungen von Herrn und Frau Schweizer heute klingen, verrät dieses Buch.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    vermiss dich krass my love
    AUTOR
    Eva L. Wyss
    ISBN
    978-3-280-05669-1
    DETAILS
    gebunden11.0 x 17.0 cm96 Seiten1. AuflageErscheint 10. November 2017
    PREIS
    ca. CHF 15.90 ca. EUR 20.00
  • Eva L. Wyss

    Eva L. Wyss, Autor/in

    Eva L. Wyss forscht und lehrt seit 2012 als Professorin für Sprachwissenschaft an der Universität Koblenz-Landau (RLP). Als Postdoc-Wissenschaftlerin mit einer Spezialisierung auf Medienforschung und Soziolinguistik gründete sie 1997 am Deutschen Seminar der Universität Zürich ein Liebesbriefarchiv, das inzwischen ca. 15000 Briefe, Zettelchen, Postkarten, SMS und Messenger-Chats (wie z.B. Whatsapp) aus der Schweiz und aus Deutschland umfasst. Diese Sammlung bildet die Grundlage für viele Forschungsarbeiten zur Entwicklung der intimen Kommunikation von Liebespaaren seit dem 19. Jahrhundert. Eva L. Wyss lebt mit ihrer Familie in Zürich.

  •  

    Ähnliche Titel

    • Fleischli, Luder, Schlumpf
    • Das Hardermannli und die weisse Frau
    • Volltreffer
    • Schweizer sind Bünzlis!
    • Ausfahrt Arschwald
    • Von innen sieht Österreich viel größer aus