TITELDETAILS

  • Was fehlt, wenn alles da ist?

    Warum das bedingungslose Grundeinkommen die richtigen Fragen stellt

    UNTERTITEL

    Warum das bedingungslose Grundeinkommen die richtigen Fragen stellt

    AUTOR
    Daniel Häni
    Philip Kovce
    ERSCHEINT
    Oktober 2015
    ART
    Paperback
    PREIS
    CHF 19.90 EUR 19.90

    Ein provokativer Essay der Initiatoren der Schweizer Volksabstimmung, welche am 5. Juni 2016 stattfinden wird.
    Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre? Was würden Sie tun, wenn Sie tun könnten, was Sie wirklich wollen? Wofür stehen Sie morgens auf ? Was trauen Sie sich zu und was den anderen?
    Die Schweiz ist das erste Land, das demnächst über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens abstimmen wird. Sozialisten und Kapitalisten, Liberale und Konservative, Unternehmer und Gewerkschafter bekämpfen den Vorschlag – und begeistern sich für ihn. Der Grund dafür: Das bedingungslose Grundeinkommen lässt uns die richtigen Fragen stellen.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Was fehlt, wenn alles da ist?
    AUTOR
    Daniel Häni
    Philip Kovce
    ISBN
    978-3-280-05592-2
    DETAILS
    13.6 x 21.3 cm192 Seiten3. AuflageOktober 2015
    PREIS
    CHF 19.90 EUR 19.90
  •  

    Pressestimmen

    »Wer dieses Buch liest, der weiß: Noch nie war das bedingungslose Grundeinkommen so nah.«
    Götz W. Werner, Unternehmer

    »Häni und Kovce sind überzeugt: Wenn jeder von dem Druck, sein Dasein zu finanzieren, befreit würde, stünde am Schluss eine Gesellschaft, in der Potenziale besser genutzt und Ressourcen fairer verteilt würden.«
    Süddeutsche Zeitung, Charlotte Theile

    »Die einzige zukunftsweisende politische Debatte – das bedingungslose Grundeinkommen«
    Tages-Anzeiger, Constantin Seibt

    »Ich sehe in der Initiative ein Denkangebot, einen Kulturimpuls.«
    Neue Zürcher Zeitung, Theo Wehner

    »
    Das bedingungslose Grundeinkommen (…) würde uns von staatlicher Hilfe emanzipieren«
    Watson, Philipp Löpfe

    »In ihrem Buch geben Daniel Häni und Philip Kovce überraschende Antworten.«
    Migros Magazin

    »Das Buch ist auch für erbitterte Gegner anregend und lesenswert.«
    Unternehmer Zeitung

    »
    Die Verfasser vermitteln selbst Laien gekonnt und schmackhaft die Grundprinzipien des bedingungslosen Grundeinkommens.«
    Der Arbeitsmarkt
  •  

    Medien und Unterlagen

    • Was fehlt, wenn alles da ist? - Buchtrailer
    • Leseprobe
  • Daniel Häni

    Daniel Häni, Autor/in

    Daniel Häni ist Unternehmer, Mitbegründer des Basler Kultur- und Kaffeehauses »unternehmen mitte« sowie Mitinitiator der Schweizer Volksinitiative »Für ein bedingungsloses Grundeinkommen«. Sie wurde 2013 erfolgreich eingereicht und löste ein weltweites Medienecho aus.

    Website: http://www.grundeinkommen.ch/

  • Philip Kovce

    Philip Kovce, Autor/in

    Philip Kovce forscht am Basler »Philosophicum«. Er gehört der »Studienstiftung des deutschen Volkes« als Stipendiat sowie dem »Think Tank 30« des Club of Rome als Mitglied an und schreibt als freier Autor für die »Zeit«, die »FAZ« und die »Süddeutsche Zeitung«.

  •  

    Ähnliche Titel

    • Das KVG - eine Schweizer Erfolgsstory?
    • Ein Jahr für die Liebe
    • LAMal - un successo tutto svizzero?
    • Schweizer sind Bünzlis!
    • Konsequent Grenzen setzen
    • Schweizer Handwerkskunst