SUCHRESULTATE

ANZAHL RESULTATE: 20
  • Der Hamster ist tot und die Glocken läuten

    Buchvernissage

    Ein ehrlicher Einblick in den Alltag einer Dorfpfarrerin

    23.10.2017, 19.00 Uhr, Kirchgemeinde Rüschlikon, Bahnhofstrasse 39, 8803 Rüschlikon

    Eintritt 10.-

  • Der Hamster ist tot und die Glocken läuten

    Buchvernissage mit Apéro

    Ein ehrlicher Blick aus dem Leben einer Dorfpfarrerin

    23.10.2017, 19:00, Kirchgemeinde Rüschlikon, Bahnhofstrasse 39, 8803 Rüschlikon

    Eintritt gratis

  • Der Hamster ist tot und die Glocken läuten

    Lesung und Gespräch

    Eine Pfarrerin mit ungewöhnlichen Blick auf die Kirche.

    24.10.2017, modissa, Bahnhofstrasse 74,8001 Zürich.Gratis Tickets unter: https://www.eventbrite.de/e/buchvernissage-der-hamster-ist-tot-und-die-glocken-lauten-tickets-36953988374

    auf google maps anzeigen

    www.eventbrite.de/e/buchvernissage-der-hamster-ist-tot-und-die-glocken-lauten-tickets-36953988374

    Eintritt frei

  • Sie kennen keine Grenzen mehr

    Lesung im Rahmen der Kriminacht Tatort Bahnhof - Ludwigs mörderische Seiten

    26.10.2017, Buchhandlung Ludwig, Willy-Brandt-Platz 7, 04109 Leipzig

    Eintritt € 8,- inklusive Getränk und Snack

  • Im Anfang war das Gespräch

    Lesung und Gespräch im Rahmen von Zürich liest' 17

    Mit anschliessender Besichtigung des mechanischen Uhrwerks im Turm des St. Peter, das als Metapher eine Schlüsselstelle im Buch darstellt.

    26.10.2017, 19.30 Uhr, Buchhandlung Beer, St.-Peter-Hofstatt 10, 8022 Zürich

    Eintritt frei

  • Türkei, die unfertige Nation

    Podiumsdiskussion

    Türkei am Scheidweg: europäische (Schein-)Demokratie oder islamistische Diktatur? Moderation: Franziska EngelhardtPodiumsgäste Maurus Reinkowski

    08.11.2017, 19.30, Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich

    Eintritt Eintritt frei

  • Türkei, die unfertige Nation

    Diskussion

    Moderation: Dr. Ruth Fühner

    09.11.2017, 17.00 Uhr, Buchhandlung Hugendubel, Steinweg 12, 60313 Frankfurt am Main

    Eintritt frei

  • Der Zerfall

    Podiumsgespräch mit Joschka Fischer

    Was wird aus der engen Verbindung zwischen den USA und Europa? Wie würde ein Europa ohne Amerika aussehen? William Drozdiak; Chefkorrespondent der Washington Post in Berlin und Paris, gilt als einer der Väter und besten Kenner des transatlantischen Bündnisses.In „Der Zerfall. Europas Krisen und das Schicksal des Westens“ zeigt er auf, wie sich die Europapolitik auf das Weltgeschehen auswirkt und was bei einem Zerfall des transatlantischen Bündnisses auf dem Spiel steht. Sein Buch stellt er im Gespräch mit dem ehemaligen Bundesaußenminister Joschka Fischer vor.

    10.11.2017, 19.00, Kulturkaufhaus Dussmann, Friedrichstraße 90, 10117 Berlin

    auf google maps anzeigen

    www.kulturkaufhaus.de/veranstaltungen/

    Eintritt frei

  • Allez la France!

    Buchpräsentation

    Der Philosoph und Kulturjournalist Joseph Hanimann arbeitet seit über 30 Jahren in Paris. Er porträtiert in seinem Buch, ein Land, das zwischen innerer Erstarrung und revolutionärer Haltung verharrt.

    16.11.2017, 19.00 Uhr, Friedrich-Ebert-Haus, Pfaffengasse 1869117 Heidelberg

    Eintritt noch offen

  • Rheinfahrt

    Lesung und Gespräch mit Björn Kuhligk und Tom Schulz

    Eine spanende Lesung mit Björn Kuhligk und Tom Schulz über die Mythen und Legenden des Rheins und da Leben an diesem majestätischen Fluss

    17.11.2017, 20:00, REH, RaumErweiterungsHalle Kopenhagenerstrasse 17, 10437 Berlin, Deutschland

    geyersbach.com/

    Eintritt 7 EUR

  • vermiss dich krass my love

    Lesung und Gespräch

    E-Mail, SMS, Facebook, Whatsapp, Twitter: Die neuen Medien hinterlassen ihre Spuren in den Liebeserklärungen- auch in der Schweiz. Was hat sich, verglichenmit älteren Formen der Liebeskommunikation wie Telegramm und Notizzettel, wirklich geändert?Humorvoll und überraschend: kleine Wissensperlen rund um Liebeserklärungen und auserlesene Liebesbotschaften aus Schweizer Liebesbriefen.

    23.11.2017, 19.30 Uhr, Sprachenpanorma Laufenburg, Zeughausgässli 102, 5080 Laufenburg

    Eintritt frei, Kollekte

  • Die Luwier und der Trojanische Krieg

    Gespräch

    Lange Zeit hat die klassische Archäologie das unbekannte Volk der Luwier vernachlässigt. Völlig zu Unrecht. Die Luwier nahmen in der Bronzezeit und im Trojanischen Krieg neben den Griechen und Hethitern eine elementare Rolle ein. Eberhard Zangger hat in From von unveröffentlichen Inschriften ein zentrales Puzzleteil für diese Zeit gefunden. Im Gespräch mit Jan Philipp Reemtsma geht er der Bedeutung dieses rätselhaften Volkes nach und erzählt von den Entdeckungsgeschichten verkannter Archälogen.

    27.11.2017, 18.30 - 20.00 Uhr, NZZ-Foyer, Falkenstrasse 11, 8008 Zürich

    Eintritt Abonnentenpreis Fr. 50.-, Normalpreis Fr. 80.-, Studentenrabatt 40%

  • Bürgerliche Scharfmacher

    Buchpräsentation

    08.12.2017, 20.00 Uhr, Stadtbibliothek Nordhorn Büchereiplatz

    Eintritt 5 €, ermäßigt 3 €

  • Türkei, die unfertige Nation

    Gespräch

    Die Türkei- und Nahost-Korrespondentin der NZZ und der NZZ am Sonntag vermittelt das Stimmungsbild eines zutiefst zerrissenenLandes.

    13.12.2017, 19.00 Uhr, Hochschule für Wirtschaft FHNW, Klosterzelgstrasse 2, WindischAula

    Eintritt frei, mit anschliessendem Apéro

  • Übung im Torkeln entlang des Falls. Ein Lesebuch

    Lesereise

    Die Texte aus dem Buch liest die Schauspielerin Heidi Maria Glössner.

    18.01.2018, 20:00, Festsaal der Kantonsbibliothek im Gemeindehaus Trogen, Landsgemeindeplatz 1, 3. OG

    auf google maps anzeigen

    Eintritt wird noch bekannt gegeben.

  • Übung im Torkeln entlang des Falls. Ein Lesebuch

    Lesereise

    Die Texte aus dem Buch liest die Schauspielerin Heidi Maria Glössner.

    19.01.2018, 19:30, Kleiner Ratssaal, Hauptgasse 6, 9050 Appenzell IR

    Eintritt wird noch bekannt gegeben.

  • Übung im Torkeln entlang des Falls. Ein Lesebuch

    lesereise

    Die Texte aus dem Buch lies die Schauspielerin Heidi Maria Glössner.

    23.01.2018, 19:30, Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich

    auf google maps anzeigen

    www.literaturhaus.ch/

    Eintritt wird noch bekannt gegeben.

  • Übung im Torkeln entlang des Falls. Ein Lesebuch

    Buchvernissage

    Die Texte aus dem Buch liest die Schauspielerin Heidi Maria Glössner.

    24.01.2018, 19:30, Hauptpost, Raum für Literatur, St. Leonhardstr. 40, 9000 St.Gallen

    auf google maps anzeigen

    Eintritt wird noch bekannt gegeben.

  • Übung im Torkeln entlang des Falls. Ein Lesebuch

    Lesereise

    Die Texte aus dem Buch liest die Schauspielerin Heidi Maria Glössner.

    02.02.2018, 20:00, Theater an der Effingerstrasse, Effingerstrasse 14, 3000 Bern

    auf google maps anzeigen

    Eintritt wird noch bekannt gegeben.

  • Übung im Torkeln entlang des Falls. Ein Lesebuch

    Lesereise

    Die Texte aus dem Buch liest die Schauspielerin Heidi Maria Glössner.

    06.02.2018, 19:30, Literaturhaus Basel, Barfüssergasse 3. 4051 Basel

    auf google maps anzeigen

    www.literaturhaus-basel.ch

    Eintritt wird noch bekannt gegeben.