TITELDETAILS

  • Angry White Men

    Die USA und ihre zornigen Männer

    UNTERTITEL

    Die USA und ihre zornigen Männer

    AUTOR
    Michael Kimmel
    ERSCHEINT
    1. September 2015
    ART
    Buch
    PREIS
    CHF 26.90 EUR 19.95

    Die Supermacht USA befindet sich in einer tiefen Identitätskrise. Einst berühmt für ihre pragmatische Kompromissbereitschaft stehen sich Republikaner und Demokraten unversöhnlich gegenüber, gewinnen ehemals politische Randgruppen wie die Tea Party enormen politischen und gesellschaftlichen Einfluss. Das Land radikalisiert sich und die weiße männliche Bevölkerung spielt dabei eine entscheidende Rolle.
    Wer sind die zornigen weißen Amerikaner, die ihren „Way of Life“ so gefährdet sehen, dass sie zum radikalen Widerstand gegen jeden bereit sind, der ihre Anschauungen nicht teilt? Woher rührt die Wut auf Frauenemanzipation und Immigranten, auf Farbige und Homosexuelle, auf die Gleichstellung der Geschlechter und generell auf „die im Weißen Haus“?
    Dieses Buch zeichnet das beklemmende Porträt einer vorrangig männlichen Bewegung, deren Angst vor dem eigenen Bedeutungsverlust, vor dem Verlust amerikanischer Männlichkeit und Dominanz nicht nur die kommenden Präsidentschaftswahlen bestimmen wird, sondern darüber hinaus auch die amerikanische Außenpolitik – also uns.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Angry White Men
    AUTOR
    Michael Kimmel
    ISBN
    978-3-280-05587-8
    DETAILS
    gebunden mit Schutzumschlag15.5 x 22.3 cm352 Seiten1. Auflage1. September 2015
    PREIS
    CHF 26.90 EUR 19.95
  •  

    Links zu E-Books

  •  

    Pressestimmen

    »Kimmel will den Zorn verstehen. Das gelingt ihm, und er vermittelt seine Erkenntnisse verständlich und spannend.«
    Schweizer Radio und Fernsehen, Kultur Kompakt

    »Am stärksten fährt seine Darstellung da ein, wo er Unterhaltungen mit ›zornigen weissen Männern‹ wiedergibt, Amokläufe mit genauen Tat- und Täterprofilen rekonstruiert.«
    NZZ am Sonntag, Bücher am Sonntag

    »Teils scharfzüngig, teils provokant, manchmal auch amüsant.«
    Deutschlandradio Kultur, Lesart
  • Michael Kimmel

    Michael Kimmel, Autor/in

    Michael Kimmel, Professor für Soziologie an der Stony Brook University in New York, beschäftigt sich mit der Entwicklung sozialer und politischer Bewegungen. Er zählt zu den renommiertesten Männerforschern der Gegenwart.

  •  

    Ähnliche Titel

    • Rheinfahrt
    • Allez la France!
    • Monetary Economic Issues Today
    • Deutschland - der ängstliche Riese
    • Die Schweizer Landwirtschaft stirbt leise
    • Kanzlerdämmerung