TITELDETAILS

  • Wie sicher sind wir? Terrorabwehr in Deutschland

    Eine kritische Bilanz

    UNTERTITEL

    Eine kritische Bilanz

    AUTOR
    Holger Schmidt
    ERSCHEINT
    7. April 2017
    ART
    Buch
    PREIS
    CHF 26.90 EUR 19.95

    Polizei und Verfassungsschutz sind Ländersache, das sind 16 Landeskriminalämter sowie 16 Landesämter für Verfassungsschutz. Doch auch die Bundesregierung mischt mit ihren Bundesbehörden und drei Geheimdiensten mit. So entsteht ein weltweit einzigartiges Gebilde aus mehr als 40 Sicherheitsbehörden, die mit-, neben und gegeneinander arbeiten. Birgt dies das Risiko des Scheiterns in sich selbst?

    Fragen der inneren Sicherheit berühren immer auch Fragen der Bürgerrechte und des demokratischen Selbstverständnisses einer Gesellschaft. Wie ehrlich ist die Politik zur Gesellschaft, und wo endet die Schutzpflicht des Staates? Wie weit kann eine Demokratie in der Terrorismusbekämpfung gehen, ohne ihre Substanz zu opfern?

    Dieses Buch sorgt für ein profundes Verständnis der Probleme und ihrer Lösungsversuche. Es deckt Missstände auf und nennt die Verantwortlichen. Ein wichtiges Buch, das die öffentliche Sicherheitsdiskussion beeinflussen wird.

    »Kenntnisreich und voller Details beschreibt der Journalist und Terrorismusexperte Holger Schmidt, wie der Staat gegen RAF, NSU und Islamisten aufgestellt ist – mal gut,
    mal gar nicht. Ein lehrreicher Einblick in die komplizierte Sicherheitsarchitektur
    des Landes.«
    Annette Ramelsberger, Süddeutsche Zeitung

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Wie sicher sind wir? Terrorabwehr in Deutschland
    AUTOR
    Holger Schmidt
    ISBN
    978-3-280-05653-0
    DETAILS
    gebunden mit Schutzumschlag13.6 x 21.3 cm288 Seiten1. Auflage7. April 2017
    PREIS
    CHF 26.90 EUR 19.95
  •  

    Links zu E-Books

  •  

    Pressestimmen

    »informativ, verständlich und alles in allem gut lesbar«
    Andruck, Deutschlandfunk

    »Schmidt thematisiert das klassische Spannungsfeld zwischen innerer Sicherheit und demokratischen Bürgerrechten. Nicht nur in diesem Kontext ist das Buch auch aus Schweizer Sicht interessant.«
    Luzerner Zeitung
  •  

    Veranstaltungen

    Lesung

    18.09.2017, 19.30 Uhr, Volkshochschule Calw, Kirchplatz 375365 Calw

    Eintritt: frei
  • Holger Schmidt

    Holger Schmidt, Autor/in

    Holger Schmidt studierte Rechtswissenschaften und Medienrecht. Beim SWR arbeitet er seit 1998 als Redakteur und Reporter in unterschiedlichen Redaktionen für Hörfunk und Fernsehen. Aktuell leitet er die Redaktion »Reporter und Recherche« in Baden-Baden. Seit 2007 hat Holger Schmidt zusätzlich die Aufgabe des »ARD-Terrorismusexperten « übernommen. Mit Egmont R. Koch produzierte er 2014 die Fernsehdoku »Spitzel und Spione - Innenansichten aus dem Verfassungsschutz « (WDR/SWR).

  •  

    Ähnliche Titel

    • Allez la France!
    • Rheinfahrt
    • Monetary Economic Issues Today
    • Deutschland - der ängstliche Riese
    • Die Schweizer Landwirtschaft stirbt leise
    • Kanzlerdämmerung