TITELDETAILS

  • Wie tanzt der Mond?

    Rhythmikprojekte zum Spielen und zur integrativen Förderung

    UNTERTITEL

    Rhythmikprojekte zum Spielen und zur integrativen Förderung

    AUTOR
    Sabine Hirler
    ERSCHEINT
    Juli 2010
    ART
    Buch
    PREIS
    CHF 33.60

    Kennen Sie schon die Polonaise der Zauberdrachen? Wie würden sich wohl Ausserirdische auf dieser Welt verständigen? Tanzen Teller und Tassen durch den Küchenschrank, wenn keiner hinschaut?

    Dieses Praxisbuch bietet Ihnen sieben musikalische Abenteuergeschichten in Form von Rhythmikprojekten. Die Angebote richten sich an Kinder ab vier Jahren – mit und ohne speziellen Förderbedarf. Je nach Standpunkt und Können haben die Kinder die Möglichkeit, die Rhythmikprojekte mitzugestalten und mit eigenen kreativen Impulsen zu erweitern.

    Die Lieder, Reime und Bewegungsspiele fördern Motorik, Sprachentwicklung, soziale Kompetenzen, Konzentrationsfähigkeit und Kreativität. Mit Spielfreude und Fantasie erwerben die Kinder musikalische Grundkompetenzen. Zu allen Liedern und Tänzen sind die vollständigen Texte, Noten und Harmonien abgedruckt. Die Musik finden dazu Sie im Internet zum kostenlosen Download. Sie ist abwechslungsreich und prägt sich schnell ein. Ideal für den unkomplizierten Einsatz im Kindergarten, im Hort und vor allem in integrativen Gruppen.

    Weitere Lehrmittel zur Bewegungsförderung im Kindergarten:

    Tanzen auf dem Regenbogen

    Bewegung, Rhythmik und Tanz

    Bewegungsspiele in der Kita-Praxis

    Bildungsverlag Eins

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Wie tanzt der Mond?
    AUTOR
    Sabine Hirler
    ISBN
    9783427504016
    DETAILS
    broschiert158 SeitenJuli 2010Kindergarten, Basisstufe
    PREIS
    CHF 33.60
  • Sabine Hirler

    Sabine Hirler, Autor

  •  

    Ähnliche Titel

    • Puzzle Plural Kon-Lab
    • Basispaket - Kon-Lab
    • Kartensatz Sprachrhythmus Kon-Lab
    • Memospiel Verkleinerungsformen Kon-Lab
    • Memospiel Körperteile und Artikel Kon-Lab
    • Puzzle Wortzusammensetzungen Kon-Lab